Permanentes Provisorium


29. September 2011

Münz-Werbung

Autor: marius – 23:02

Diese Münze habe ich kürzlich in meinem Portemonnaie gefunden. Ich war zuerst etwas irritiert und fragte mich, ob es sich hierbei wirklich um ein echtes Geldstück handelt.

Auf den zweiten Blick war dann offensichtlich: Ja, das ist ein echtes 2 Euro-Stück, das allerdings mit Werbung für das Cafe Pavlov, einer Bar in den Niederlanden bedruckt war.

Ich werde deswegen zwar sicher nicht in diese Bar fahren – dafür ist sie einfach zu weit weg. Die Idee finde ich trotzdem schön. Ich habe nämlich eigentlich nichts gegen Werbung – wenn sie denn gut ist.

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).